verwendet

Diphenhydramin ist ein Antihistaminamin, das verwendet wird, um Symptome von Allergien, Heuschnupfen und der Gemeinsamen K√§lte zu lindern. Zu diesen Symptomen geh√∂ren Ausschlag, Juckreiz, w√§ssrige Augen, juckende Augen / Nase / Hals, Husten, laufende Nase und Niesen. Es wird auch verwendet, um √úbelkeit, Erbrechen und Schwindel, die durch Bewegungskrankheit verursacht wird, zu verhindern und zu behandeln. Diphenhydramin kann auch verwendet werden, um sich zu erleichtern, um sich zu entspannen und einzuschlafen. Diese Medikation arbeitet, indem sie eine bestimmte nat√ľrliche Substanz (Histamin) blockieren, die Ihr K√∂rper w√§hrend allergischer Reaktion macht. Seine Trocknungseffekte auf solche Symptome als w√§ssrige Augen und laufende Nase werden durch Blockieren einer anderen nat√ľrlichen Substanz, die von Ihrem K√∂rper (Acetylcholin) blockiert, verursacht. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, um kalte Symptome bei Kindern j√ľnger als 6 Jahre zu behandeln, sofern nicht ausdr√ľcklich vom Arzt gerichtet ist. Einige Produkte (z. B. langwertige Tabletten / Kapseln) werden nicht f√ľr den Einsatz bei Kindern unter 12 Jahren empfohlen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um weitere Informationen zur Verwendung Ihres Produkts sicher zu verwenden. Diese Produkte heilen oder verk√ľrzen nicht die L√§nge der gemeinsamen K√§lte und k√∂nnen schwere Nebenwirkungen verursachen. Um das Risiko f√ľr schwere Nebenwirkungen zu verringern, folgen Sie sorgf√§ltig alle Dosierungsrichtungen. Verwenden Sie dieses Produkt nicht, um ein Kind schl√§frig zu machen. Geben Sie nicht andere husten- und kalte Medikamente, die die gleichen oder √§hnlichen Inhaltsstoffe enthalten k√∂nnten (siehe auch Arzneimittelinteraktionen). Fragen Sie den Arzt oder Apotheker √ľber andere Wege, um Husten- und kalte Symptome zu lindern (z. B. das Trinken gen√ľgend Fl√ľssigkeiten, mit einem Luftbefeuchter oder Kochsalznasentropfen / Spray).

So verwenden Sie Zzzquil

Folgen Sie in alle Richtungen des Produktpakets. Wenn Ihr Arzt diese Medikamente verschrieben hat, nehmen Sie ihn nach Anweisung ein. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker.

Nehmen Sie die Tablette, die Kapsel oder die fl√ľssige Form mit dem Mund mit oder ohne Nahrung. Messen Sie fl√ľssige Formen dieser Medikation mit einem speziellen Messger√§t / L√∂ffel. Verwenden Sie keinen Haushaltsl√∂ffel, da Sie m√∂glicherweise nicht die richtige Dosis erhalten. Wenn Sie eine Eindosisform dieses Medikaments haben (z. B. eine eingreifende Pfeife), m√ľssen Sie die Dosis nicht messen.

Die schnell aufl√∂sende Tablette oder -streifen sollte sich aufl√∂sen darf Zunge und dann mit oder ohne Wasser verschluckt. Die kaubaren Tabletten sollten vor dem Verschlucken gr√ľndlich gekaut werden.

Die Dosierung basiert auf Ihrem Alter, dem Erkrankungen und der Reaktion auf die Behandlung. Es gibt viele Marken und Formen von Diphenhydramin. Lesen Sie die Dosieranweisungen sorgf√§ltig f√ľr jedes Produkt, da die Menge an Diphenhydramin zwischen den Produkten unterschiedlich sein kann. Erh√∂hen Sie Ihre Dosis nicht oder nehmen Sie diese Medikamente nicht √∂fter als gerichtet.

Um eine Bewegungskrankheit zu vermeiden, nehmen Sie Ihre Dosis 30 Minuten vor Beginn der Aktivität wie Reisen. Um Ihnen zu schlafen, nehmen Sie Ihre Dosis etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, länger als 2 Wochen zu schlafen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Sagen Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert oder wenn er verschlechtert.

Nebenwirkungen

Schläfrigkeit, Schwindel, Verstopfung, Magenverstimmung, verschwommene Sicht oder trockener Mund / Nase / Hals kann auftreten. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker sofort fort.

Um den trockenen Mund zu lindern, saugen (zuckerfreie) harte S√ľ√üigkeiten oder Eischips, kauen (zuckerfreie) Kaugummi, Trinken Sie Wasser oder verwenden Sie einen Speichel Ersetzen Sie den Ersatz.

Wenn Ihr Arzt Sie angerichtet hat, dieses Medikament zu nutzen, denken Sie daran, dass Ihr Arzt darauf hingewiesen hat, dass der Nutzen f√ľr Sie gr√∂√üer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie ernsthafte Nebenwirkungen haben, darunter: Mentale / Stimmungsänderungen (wie Unruhe, Verwirrung), Schwierigkeit, das Urinieren, schnell / Unregelmäßiger Herzschlag

Holen Sie sich medizinische Hilfe sofort, wenn Sie sehr ernsthafte Nebenwirkungen haben, einschließlich: Anfälle.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Holen Sie sich jedoch sofort medizinische Hilfe, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwerer Schwindel, Atemnot, das Atmen von √Ąrger.

Das ist Keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Diphenhydramin nehmen, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind; oder zu mimenhydrinieren; oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um weitere Informationen zu erhalten.

Bevor Sie diese Medikamente verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte, insbesondere von: Atemproblemen (z. B. Asthma, Emphysem), Hochdruck im Auge (Glaukom), Herzprobleme, Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Anf√§lle, Magen- / Darmprobleme (z. B. Geschw√ľre, Blockade), √ľberaktive Schilddr√ľse (Hyperthyreose), Schwierigkeitsgrade (zum Beispiel aufgrund von vergr√∂√üerten Prostata).

Dieses Medikament ist dieses Medikament Kann Sie schwindelig oder schläfrig machen oder Ihre Sicht verschwimmen. Alkohol oder Marihuana (Cannabis) kann Sie schwindelerter oder schläfrig machen. Fahren Sie nicht an, verwenden Sie Maschinen, oder tun Sie alles, was Wachsamkeit oder klare Sicht benötigt, bis Sie es sicher tun können. Vermeiden Sie alkoholische Getränke. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Marihuana (Cannabis) verwenden.

Bevor Sie Operation mit der Operation haben, sagen Sie Ihrem Arzt oder Zahnarzt √ľber alle von Ihnen verwendeten Produkte (einschlie√ülich verschreibungspflichtiger Medikamente, gemeinn√ľtzigen Medikamenten und Kr√§uterprodukten).

Fl√ľssige Produkte, kaubare Tabletten oder Aufl√∂sen von Tabletten / Streifen k√∂nnen Zucker und / oder Aspartam enthalten. Fl√ľssige Produkte k√∂nnen auch Alkohol enthalten. VORSICHT wird empfohlen, wenn Sie Diabetes, Lebererkrankungen, Phenylketonurie (PKU) haben, oder eine andere Bedingung, die Sie erfordert, dass Sie diese Substanzen in Ihrer Ern√§hrung einschr√§nken / vermeiden m√ľssen. Bitten Sie Ihren Arzt oder Apotheker, dieses Produkt sicher zu verwenden.

Die Kinder können empfindlicher auf die Nebenwirkungen dieses Arzneimittels sein. Dieses Medikament kann oft auf jungen Kindern anstelle von Schläfrigkeit Aufregung verursachen.

√Ąltere Erwachsene k√∂nnen empfindlicher auf die Nebenwirkungen dieses Arzneimittels, insbesondere Schl√§frigkeit, Schwindel, Verwirrung, Verstopfung oder Schwierigkeiten, das Urinieren sein. Schl√§frigkeit, Schwindel und Verwirrung kann das Fallengefahr erh√∂hen.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur dann verwendet werden, wenn es eindeutig benötigt wird. Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt die Risiken und Nutzen.

Dieses Medikament passiert in Muttermilch und kann unerw√ľnschte Auswirkungen auf ein Pflegekind haben. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.