verwendet

Piperacillin / Tazobactam wird verwendet, um eine Vielzahl von bakteriellen Infektionen zu behandeln. Es ist ein Penicillin-Antibiotikum. Es funktioniert, indem es das Wachstum von Bakterien anhält.

So verwenden Sie Zosyn-Durchstechflasche

Dieses Medikament wird durch Injektion in eine von Ihrem Arzt geleitete Vene gegeben, meist alle 6 Stunden. Es sollte langsam über mindestens 30 Minuten injiziert werden. Die Dosierung basiert auf Ihrem Erkrankungszustand und der Reaktion auf die Behandlung. Bei Kindern basiert die Dosierung auch auf Alter und Gewicht.

Wenn Sie dieses Medikament zu Hause verwenden, lernen Sie alle Vorbereitungs- und Nutzungsanweisungen Ihres Gesundheitspfleges an. Überprüfen Sie dieses Produkt vor der Verwendung visuell auf Partikel oder Verfärbungen. Wenn entweder vorhanden ist, verwenden Sie die Flüssigkeit nicht. Erfahren Sie, wie Sie medizinische Anbieter sicher speichern und verwerfen können.

Wenn Sie die gefrorene vorgemischte Lösung verwenden, tauen Sie den Behälter auf Raumtemperatur oder im Kühlschrank auf. Wenn der Beutel im Kühlschrank aufgetaut wird, sitzen Sie mindestens 1 Stunde vor der Verwendung bei Raumtemperatur. Tauen Sie nicht durch, indem Sie warmes / heißes Wasser oder Mikrowellen anziehen. Schütteln Sie nach dem Auftauen gut und drücken Sie den Behälter, um nach Lecks zu suchen. Verwerfen, wenn der Container ausläuft. Frost die Lösung nach dem Auftauen nicht Verwenden Sie dieses Medikament täglich gleichzeitig, um Sie zu erinnern, diese Medikamente zu verwenden.

Verwenden Sie dieses Medikament weiterhin für die vollständige Zeit, auch wenn die Symptome nach einigen Tagen verschwinden. Das Anhalten der Medikamente zu früh kann zu einer Rückkehr der Infektion führen.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Ihr Zustand dauert oder schlimmer wird.

Nebenwirkungen

Übelkeit, Verstopfung, Durchfall, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen können auftreten. Wenn einer dieser Effekte zuletzt ist oder schlechter wird, informieren Sie Ihrem Arzt oder Apotheker sofort.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen . Viele Leute, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie ernsthafte Nebenwirkungen haben, einschließlich: Einfache Blutergüsse / Blutung.

Dieses Medikament kann selten eine Schwere Darmzustand (Clostridium difficile-assoziierter Durchfall) aufgrund einer Art resistenter Bakterien. Diese Bedingung kann während der Behandlung oder Wochen bis zu Monaten nach der Behandlung auftreten. Erzählen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie sich entwickeln: Durchfall, der nicht aufhört, Bauch- oder Magenschmerzen / Krämpfe, Blut / Schleim in Ihrem Hocker.

Verwenden Sie nicht Anti-Durchfall- oder Opioid-Medikamente, wenn Sie eines davon haben Diese Symptome, weil diese Produkte sie schlechter machen können.

Die Verwendung dieses Medikaments für längere oder wiederholte Perioden kann zu oralen Soor oder einer neuen Pilzinfektion führen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie weiße Flecken in Ihrem Mund bemerken, eine Änderung der vaginalen Entladung oder in anderen neuen Symptomen.

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie sehr ernsthafte Nebenwirkungen haben, darunter: Anfälle, Nierenzeichen Probleme (z. B. eine Änderung der Urinmenge).

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Erhalten Sie jedoch sofort medizinische Hilfe, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Fieber, die nicht weggehen, neue oder verschlechterte Lymphknotenschwellung, Hautausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere des Gesichts / der Zunge / Hals) , schwerer Schwindel, Atemnot, atmend.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Piperacillin / Tazobactam verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind; oder zu anderen Antibiotika (wie Penicillins, Cephalosporine); oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann. Sprechen Sie für weitere Details mit Ihrem Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte, insbesondere von: Mukoviszose, Nierenerkrankungen, Anschlagstörung.

Dieses Medikament enthält Natrium . Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich auf einer salzgeschränkten Ernährung befinden, oder wenn Sie eine Erkrankung haben, die mit einer Erhöhung der Salzaufnahme (z. B. Herzinsuffizienz, Bluthochdruck) verschlechtert werden kann.

Piperacillin / Tazobactam Kann Live-Bakterienimpfstoffe (z. B. Typhus-Impfstoff) verursachen, um nicht auch funktionieren. Haben Sie keine Immunisationen / Impfungen, während Sie dieses Medikament verwenden, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen, dass Ihr Arzt Ihnen sagt.

Bevor Sie operiert haben, informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt über alle Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, gemeinnützige Drogen und pflanzliche Produkte ).

Ältere Erwachsene können in diesem Medikament empfindlicher sein.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur wann eindeutig verwendet werden. Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt die Risiken und Vorteile.

Dieses Medikament bringt in kleinen Mengen in die Muttermilch. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.