verwendet

Diese Medikation wird nach anderen Medikamenten zur Behandlung einer bestimmten Lebererkrankung (Wilson-Krankheit) verwendet. Diese vererbte Krankheit bewirkt, dass die Leber zu viel Kupfer hĂ€lt, was zu LeberschĂ€den und anderen ernsthaften Problemen fĂŒhrt. Dieses Medikament fĂŒhrt dazu, dass der Darm mehr eine bestimmte Substanz (ein Protein) herstellen, die verhindert, dass der Körper zu viel Kupfer von Lebensmitteln absorbiert, wodurch weitere SchĂ€den verhindert werden.

So verwenden Sie die Zinkacetat-Kapsel

Nehmen Sie dieses Medikament mit dem Mund, normalerweise dreimal tĂ€glich oder wie von Ihrem Arzt an. Nehmen Sie jede Dosis mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach allen Lebensmitteln oder GetrĂ€nken (außer Wasser). Schlucken Sie die Kapsel ganz. Zerkleinern oder kauen Sie nicht die Kapseln.

Die Dosierung basiert auf Ihrem Erkrankungszustand und einer Reaktion auf die Behandlung.

Verwenden Sie dieses Medikament regelmĂ€ĂŸig, um den grĂ¶ĂŸtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Um Ihnen zu helfen, sich zu erinnern, nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeiten. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert, oder wenn es verschlechtert.

Nebenwirkungen

Magenverstimmung kann auftreten.Wenn dieser Effekt bestehen oder verschlechtert, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen fĂŒr Sie grĂ¶ĂŸer ist als das Risiko von Nebenwirkungen.Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten.Suchen Sie jedoch sofortiger medizinischer Aufmerksamkeit, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwere Schwindel, Atemnot, atmend.

Das ist nichtEine vollstÀndige Liste möglicher Nebenwirkungen.Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Zinkacetat nehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind;oder wenn Sie andere Allergien haben.Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann.Sprechen Sie fĂŒr weitere Details mit Ihrem Apotheker.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind, bevor Sie diese Medikamente verwenden.

Dieses Medikament passiert in Muttermilch und hat möglicherweise unerwĂŒnschte Auswirkungen auf ein Pflegekind.Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.