verwendet

Diese Kombinationsmedikation wird zur Behandlung von Akne verwendet. Es hilft, die Anzahl und den Schweregrad von Akne-Pickeln zu verringern, und hilft Pickel, die sich schneller entwickeln, um schneller zu heilen. Tretinoin gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Retinoide bezeichnet werden. Es funktioniert, indem es das Wachstum von Hautzellen beeintrÀchtigt. Clindamycin ist ein Antibiotikum, das das Wachstum von Bakterien anhÀlt, die Akne verursachen.

So verwenden Sie Ziana-Gel

Lesen Sie die von Ihrem Apotheker bereitgestellte Patienteninformationsbeilage, bevor Sie mit diesem Medikament verwenden, und jedes Mal, wenn Sie eine NachfĂŒllung erhalten. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Waschen Sie Ihre HĂ€nde, bevor Sie dieses Medikament anwenden. Reinigen Sie die betroffene Haut sanft mit einem milden / sodernen Reinigungsmittel und trocken. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um eine kleine Menge Medikamente (etwa die GrĂ¶ĂŸe einer Erbsen) in einer dĂŒnnen Schicht ĂŒber das Gesicht aufzutragen, in der Regel einmal tĂ€glich in der Schlafenszeit oder in Bezug auf Ihren Arzt. Achten Sie darauf, die Augen und den Lippenbereich zu vermeiden.

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf der Haut. Tragen Sie nicht auf den inneren Lippenbereich oder in der Nase / den Mund auf. Bewerben Sie sich nicht auf Schnitt-, Kratzer-, Sonnenbrand- oder Ekzem-Betroffene.

Vermeiden Sie es, dieses Medikament in Ihre Augen zu erhalten. Wenn dies auftritt, bĂŒndig mit großen Wassermengen. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn sich die Augenreizung entwickelt. Waschen Sie Ihre HĂ€nde, nachdem Sie die Medikamente verwenden, um es versehentlich in Ihre Augen zu bekommen.

In den ersten Wochen der Verwendung dieses Produkts kann Ihre Akne möglicherweise schlechter erscheinen, da die Medikation an den in der Haut bildenden Pickel arbeitet. Es kann mehrere Wochen dauern, um die Ergebnisse dieses Medikaments zu bemerken.

Verwenden Sie es regelmĂ€ĂŸig, um den grĂ¶ĂŸtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Um Ihnen zu helfen, sich zu erinnern, verwenden Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit. Verwenden Sie keinen grĂ¶ĂŸeren Betrag oder verwenden Sie es hĂ€ufiger als empfohlen. Ihre Haut wird sich nicht schneller verbessern, aber Ihr Risiko von Rötung, Peeling und Schmerz wird erhöht.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Ihr Zustand anhÀlt oder verschlechtert.

Nebenwirkungen

Hautrötung, Trockenheit, Juckreiz, Peeling, mildes Verbrennen / Stechen, oder Verschlechterung der Akne kann in den ersten 2 bis 4 Wochen der Medikation auftreten. Diese Effekte nehmen in der Regel mit fortgesetzter Verwendung ab. Eine tagsĂŒber Feuchtigkeitssperre kann fĂŒr sehr trockene Haut hilfreich sein (siehe Anmerkungen). Wenn eine dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend. Ihr Arzt möchte möglicherweise, dass Sie verringern, wie oft Sie die Medikamente verwenden oder verwenden Auswirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn irgendwelche dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten: Blasen, krustend, schwere Verbrennung / Schwellung der Haut.

[ 123] Dieses Medikament kann in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden, und verursachen sehr selten einen schweren Darmzustand (Clostridium difficile-assoziierter Durchfall) aufgrund resistenter Bakterien. Diese Bedingung kann Wochen nach der Behandlung auftreten. Verwenden Sie keine Anti-Diarrhoe- oder Opioid-Medikamente, wenn Sie die folgenden Symptome haben, da diese Produkte sie verschlimmern können. Hören Sie auf, dieses Medikament mitzuteilen, und informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn eines dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: anhaltender Durchfall, Bauch- oder Magenschmerzen / KrÀmpfe, Blut / Schleim in Ihrem Hocker.

Eine sehr schwere allergische Reaktion zu diesem Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofortiger medizinischer Aufmerksamkeit, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwere Schwindel, Atemnot, atmend.

Das ist nicht Eine vollstÀndige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie dieses Produkt verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Clindamycin oder an Tretinoin sind; oder zu Lincomycin; oder zu Vitamin A-bedingten Medikamenten (andere Retinoide wie Isotretinoin); oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um weitere Informationen zu erhalten.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben. Bevor Sie dieses Arzneimittel verwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker, wenn Sie: Bestimmte Darmprobleme (z. B. regionale Enteritis, Colitis, Colitis, Kolitis, die durch den Einsatz von Antibiotika verursachten, Clotz-Difficile-assoziierter Durchfall, Crohn-Krankheit).

ErzÀhlen Sie vor der Verwendung dieses Medikaments Ihrem Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte, insbesondere von: Ekzem.

Diese Medikamente kann Sie empfindlicher fĂŒr die Sonne machen. Begrenzen Sie Ihre Zeit in der Sonne. Vermeiden Sie BrĂ€unungskabinen und Sonnenköpfe. Wetterextreme wie Wind oder KĂ€lte können auch auf der Haut reizend sein. Verwenden Sie tĂ€glich Sonnencreme und tragen Sie im Freien Schutzkleidung. Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie mit Sonnenbrand oder Hautblasen / Rötung haben. Warten Sie, bis Ihre Haut vor der Verwendung dieses Produkts vollstĂ€ndig von einem Sonnenbrand erholt hat.

Vermeiden Sie Elektrolyse, Wachsen und chemische Depilators fĂŒr die Haarentfernung auf den behandelten Bereichen, wĂ€hrend Sie dieses Produkt verwenden.

Wenn Sie haben KĂŒrzlich verwendete Produkte, die Schwefel, Resorcin oder SalicylsĂ€ure enthalten, verwenden dieses Produkt mit Vorsicht. Warten Sie, bis die Auswirkungen solcher Produkte auf der Haut auf der Haut gesunken sind, bevor Sie diese Medikamente verwenden.

WĂ€hrend der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur wann eindeutig verwendet werden. Es kann ein ungeborenes Baby schaden. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in Muttermilch passiert. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.