verwendet

Diese Medikation wird zur Behandlung eines bestimmten Hautzustands (Seborrheic Dermatitis, eine Art Dandruff) verwendet. In diesem Zustand wird angenommen, dass ein Pilz (Malassezia Furfur) die Haut oder die Kopfhaut infiziert, was zu einer trockenen, flockigen Haut (Waagen) auf der Kopfhaut, einem Gesicht, Ohren, der Brust oder der oberen R√ľcken f√ľhrt. Ketoconazol ist ein Azol-Antipykotika, das das Wachstum des Pilzes anh√§lt.

So verwenden Sie das Xolegel-Gel

Lesen Sie die von Ihrem Apotheker bereitgestellte Patienteninformationsblatt, bevor Sie Ketoconazol anfangen, und jedes Mal, wenn Sie eine Nachf√ľllung erhalten. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf der Kopfhaut und der Haut. Reinigen und trocknen Sie den zu behandelnden Bereich gr√ľndlich trocknen. Waschen Sie die H√§nde vor und nach dem Anwenden dieses Medikaments. Tragen Sie es auf die betroffene Haut und auch auf eine kleine Menge der normalen Haut neben diesem Bereich, normalerweise einmal t√§glich oder wie von Ihrem Arzt an. Die Behandlungsdauer h√§ngt von der Reaktion auf die Behandlung ab und ist normalerweise 2 Wochen lang. Wenden Sie dies nicht √∂fter an als vorgeschrieben. Ihr Zustand wird nicht schneller frei, aber Nebenwirkungen k√∂nnen erh√∂ht werden.

Holt dieses Medikament nicht in die Augen, Nase oder den Mund. Wenn dies auftritt, b√ľndig mit viel Wasser. Wenn Sie Ihre Reizung auftreten, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Verwenden Sie dieses Medikament regelmäßig, um den größtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Um sich daran zu helfen, dass Sie sich erinnern, verwenden Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit.

Waschen Sie den behandelten Bereich nicht mindestens 3 Stunden lang, nachdem Sie dieses Medikament anwenden. Warten Sie mindestens 20 Minuten, bevor Sie Make-up oder Sonnencreme auf die behandelte Haut auftragen.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Ihr Zustand nach 2 Wochen bestehen oder verschlechtert.

Nebenwirkungen

Brennen, Rötung oder Trockenheit der behandelten Haut kann auftreten.Wenn einer dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker sofort fort.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen f√ľr Sie gr√∂√üer ist als das Risiko von Nebenwirkungen.Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihren Arzt sofort, wenn irgendwelche dieser seltenen, aber sehr ernsten Nebenwirkungen auftreten: Blasen / offene Wunden auf der behandelten Haut, Augenschwellung.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten.Suchen Sie jedoch sofortiger medizinischer Aufmerksamkeit, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwere Schwindel, Atemnot, atmend.

Das ist nichtEine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen.Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Ketoconazol verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind;oder zu anderen Azol-Anti-Antikotika wie Clotsrimazol, Econazol oder Miconazol;oder wenn Sie andere Allergien haben.Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann.Sprechen Sie f√ľr weitere Details mit Ihrem Apotheker.

Bevor Sie diese Medikamente verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur dann verwendet werden, wenn es eindeutig benötigt wird.Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in Muttermilch passiert.Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.