verwendet

Diese Medikation wird verwendet, um übermäßiges Schwitzen zu steuern.

So verwenden Sie die Xerac-AC-Lösung, nicht

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf der Haut. Der betroffene Bereich sollte trocken sein, bevor das Medikament angewendet wird. Trocknen Sie bei Bedarf den betroffenen Bereich mit einem Haartrockner auf der warmen Einstellung für einige Minuten. Erfahren Sie alle Vorbereitungs- und Nutzungsanweisungen im Produktpaket. Wenn eine der Informationen unklar ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Verschaffen Sie sich nicht das Medikament in Ihre Augen oder wenden Sie es auf defekte, irritierte oder kürzlich rasierte Haut an. Wenn Sie das Medikament in diesen Bereichen bekommen, bündig mit viel Wasser.

Tragen Sie eine dünne Schicht dieses Medikaments auf den betroffenen Bereich auf, in der Regel einmal täglich in der Schlafenszeit für 2 bis 3 Tage, bis das Schwitzen kontrolliert wird, dann einmal oder zweimal pro Woche danach oder wie von Ihrem Arzt nachgewiesen. Nach dem Auftragen der Medikamente trocknen Sie ihn trocknen. Wenn Sie sich an den Händen oder Füßen auftragen, wickeln Sie den Bereich mit Plastikfolie und decken Sie mit einer Fätigkeit oder Socke ein. Wenn Sie sich auf den Underarms bewerben, tragen Sie ein Hemd. Tragen Sie beim Auftragen auf der Kopfhaut eine plastische Duschkappe. Lassen Sie dieses Medikament 6 bis 8 Stunden auf. Waschen Sie am Morgen den Bereich mit Seife (oder shampoo, wenn Sie die Kopfhaut behandeln) und Wasser und trocknen Sie dann trocken. Verwenden Sie nicht andere Antitranspirantien oder Deodorants, während Sie dieses Medikament verwenden. Sagen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand anhält oder verschlechtert.

Nebenwirkungen

Kribbeln, leichter Juckreiz oder Irritation kann auftreten, wenn das Medikament zuerst angewendet wird.Wenn einer dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker sofort fort.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen.Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten.Suchen Sie jedoch sofortiger medizinischer Aufmerksamkeit, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwere Schwindel, Atemnot, atmend.

Das ist nichtEine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen.Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Aluminiumchlorid verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind;oder wenn Sie andere Allergien haben.Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann.Sprechen Sie für weitere Details mit Ihrem Apotheker.

Bevor Sie diese Medikamente verwenden, teilen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte mit.

Dieses Medikament kann Kleidung oder bestimmte Gewebe oder Schadensmetalle behebt.Verwenden Sie dieses Medikament vorsichtig, um Kontakt mit Kleidung, Bettwäsche, anderen Stoffen oder Metallen zu vermeiden.Lassen Sie dieses Medikament vollständig trocknen, bevor Sie Kleidung über den behandelten Bereich setzen.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur wann eindeutig verwendet werden.Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch passiert.Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.