verwendet

Ozenoxacin wird verwendet, um eine bestimmte Hautinfektion (Impetigo) zu behandeln. Diese Medikation gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Chinolon-Antibiotika bekannt sind. Es funktioniert, indem es das Wachstum bestimmter Bakterien anhÀlt.

So verwenden Sie XEPI-Creme

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf der Haut. Reinigen und trocknen Sie den betroffenen Bereich zuerst. Tragen Sie dann eine dĂŒnne Schicht Creme an den betroffenen Bereich auf, der von Ihrem Arzt, in der Regel zweimal tĂ€glich, auftragen. Sie können den behandelten Bereich mit einer Bandage oder Gaze abdecken.

Waschen Sie Ihre HĂ€nde, nachdem Sie das Medikament anwenden, es sei denn, Sie behandeln einen Bereich in Ihren HĂ€nden. Vermeiden Sie diese Medikamente um Ihre Augen, Nase, den Mund oder in der Vagina. Wenn das Medikament in diese Bereichen gerĂ€t, wischen Sie die Sahne ab und spĂŒlen Sie sich gut mit viel Wasser ab. Verwenden Sie nicht in großen Hautbereichen, sofern nicht anderweitig von Ihrem Arzt gerichtet ist.

Verwenden Sie dieses Medikament regelmĂ€ĂŸig, um den grĂ¶ĂŸtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Verwenden Sie es weiterhin fĂŒr die Vollzeit, die vorgeschrieben ist, auch wenn die Symptome nach einigen Tagen verschwinden. Das Anhalten der Medikamente zu frĂŒh kann zu einer RĂŒckkehr der Infektion fĂŒhren.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Ihr Zustand in 3 Tagen nicht besser wird.

Nebenwirkungen

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen fĂŒr Sie grĂ¶ĂŸer ist als das Risiko von Nebenwirkungen.Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Die Verwendung dieses Medikaments fĂŒr lĂ€ngere oder wiederholte Perioden kann zu einer neuen Hautinfektion fĂŒhren, die durch Pilz oder Hefe oder andere Bakterien verursacht wird.Sagen Sie Ihrem Arzt sofort, wenn Sie Anzeichen einer neuen Infektion bemerken, oder wenn Ihre derzeitige Infektion nicht besser wird oder wenn es schlimmer wird.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten.Holen Sie sich jedoch sofort medizinische Hilfe, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, darunter: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere von Gesicht / Zunge / Hals), schwerer Schwindel, Atemnot, das Atmen von Ärger.

Das istKeine vollstÀndige Liste möglicher Nebenwirkungen.Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie Ozenoxacin verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind;oder wenn Sie andere Allergien haben.Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann.Sprechen Sie fĂŒr weitere Details mit Ihrem Apotheker.

Bevor Sie dieses Medikament verwenden, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte.

Bevor Sie operiert haben, informieren Sie Ihren Arzt oder den Zahnarzt ĂŒber alle von Ihnen verwendeten Produkte (einschließlich verschreibungspflichtiger Medikamente, Nonrivat-Medikamente und KrĂ€uterprodukte).

WĂ€hrend der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur bei eindeutiger Notwendigkeit verwendet werden.Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist unbekannt, wenn dieses Arzneimittel in die Muttermilch passiert.Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.