verwendet

Diese Medikation ist ein Multivitamin-, Mineral- und Fetts√§ureprodukt, das zur Behandlung oder Verhinderung von Vitaminmangel vor, w√§hrend und nach der Schwangerschaft verwendet wird. Vitamine, Mineralien und Fetts√§uren sind wichtige Bausteine des K√∂rpers und helfen Ihnen bei guter Gesundheit. Dieses Kombinationsprodukt enth√§lt auch Eisen- und Fols√§ure. Frauen des geb√§rf√§higen Alters sollten angemessene Fols√§ureniveaus durch Ern√§hrung oder Erg√§nzungen aufrechterhalten, um S√§uglings-R√ľckenmarks-Defekte in dem sich entwickelnden Baby zu verhindern.

So verwenden Sie Westgel DHA 31 mg Eisen-1 Mg-200-Kapsel-Multivitamine

Nehmen Sie dieses Medikament mit dem Mund, normalerweise ein- oder zweimal t√§glich oder wie von Ihrem Arzt an. Folgen Sie allen Richtungen des Produktpakets oder nehmen Sie sich wie von Ihrem Arzt an. Wenn Sie die Pulverform dieses Medikaments einnehmen, mischen Sie in Wasser, bevor Sie sich gerichtet sind, vor dem Schlucken. Wenn Sie die Verz√∂gerungsfreigabeform dieses Medikaments einnehmen, zerquetschen Sie oder kauen Sie nicht. So k√∂nnen das gesamte Medikament gleichzeitig freigegeben werden, was das Risiko von Nebenwirkungen erh√∂ht. Wenn Sie die kaubare Form dieses Medikaments einnehmen, kauen Sie gr√ľndlich und schlucken Sie dann.

Dieses Medikament wird am besten auf einem leeren Magen 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach den Mahlzeiten aufgenommen. Nehmen Sie mit einem vollen Glas Wasser (8 Unzen oder 240 Milliliter), es sei denn, Ihr Arzt leitet Sie nichts anderes. Wenn der Magenverstimmung auftritt, können Sie dieses Medikament mit dem Essen nehmen. Vermeiden Sie, Antazida, Milchprodukte, Tee oder Kaffee innerhalb von 2 Stunden vor oder nach diesem Medikament zu nehmen, da sie seine Wirksamkeit verringern. Legen Sie sich nicht mindestens 10 Minuten lang, nachdem Sie dieses Medikament eingenommen haben. Weitere Informationen zu Ihrer speziellen Marke finden Sie in Ihrem Arzt oder Apotheker.

Nehmen Sie dieses Medikament regelmäßig, um den größtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Um Ihnen zu helfen, sich daran zu erinnern, nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit.

Nebenwirkungen

Verstopfung, Durchfall, Durchfall oder Magenverstimmung kann auftreten. Diese Effekte sind in der Regel temporär und können verschwinden, wenn sich Ihr Körper an dieses Medikament anpasst. Wenn eine dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt oder Apotheker.

(123] Eisen kann dazu f√ľhren, dass Ihre Hocker schwarz werden, um schwarz zu werden, ein Effekt, der nicht sch√§dlich ist.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt verschrieben ist Dieses Medikament, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen f√ľr Sie gr√∂√üer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Sagen Sie Ihren Arzt sofort, wenn irgendwelche davon unwahrscheinlich, aber schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten: einfache Blutung / Bluterg√ľsse.

Eine sehr schwere allergische Reaktion zu diesem Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofortige medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie eine der folgenden Symptome einer ernsthaften allergischen Reaktion bemerken: Ausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere des Gesichts / der Zunge / des Hals), schwere Schwindel, Probleme beim Atmen.

Das ist Keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie dieses Produkt einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen alle Zutaten sind. oder in einigen Marken fischen oder Sojut / Erdnuss gefunden; oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um weitere Informationen zu erhalten.

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben. Bevor Sie dieses Medikament einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie: Eisen√ľberlastungsst√∂rung (z. B. H√§mochromatose, H√§mosiderose) haben.

Bevor Sie dieses Medikament annehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte, insbesondere von: Verwendung / Missbrauch von Alkohol-, Leberproblemen, Magen- / Darmproblemen (z. B. Geschw√ľr, Colitis), Vitamin-B12-Mangel (deunk√∂ser An√§mie), Blutungsst√∂rungen.

Dieses Medikament ist sicher, während der Anweisung während der Anweisung verwendet wird. [ 123]

Dieses Medikament passiert in Muttermilch. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.