verwendet

Diese Medikation wird verwendet, um bestimmte Allergien zu behandeln, die saisonal oder ganzj√§hrig auftreten k√∂nnen. Es ist ein Auszug aus bestimmten Pflanzenpolierungen, die Allergien verursachen k√∂nnen. Bevor Sie dieses Medikament verschreiben, muss Ihr Arzt Labor- / medizinische Tests (z. B. Haut- oder IGE-Tests), um zu erfahren, was Sie allergisch sind. Dieser Pollenallergenextrakt arbeitet, indem er Ihren K√∂rper weniger empfindlich f√ľr die Pollen (z. B. Ragweed, Gr√§ser), die Ihre Allergien verursachen, weniger empfindlich machen. Diese Medikation funktioniert nicht sofort, um Allergiesymptome zu lindern. Wenn Sie nachgewiesen werden, kann es helfen, Symptome wie Niesen, laufende / stickige Nase, Husten oder juckende / w√§ssrige Augen zu lindern, die durch Allergien verursacht werden.

Wie man Weed Pollen-Short-Ragweed-Tablet verwendet, sublingual

Lesen Sie das von Ihrem Apotheker bereitgestellte Medikationshandbuch, bevor Sie anfangen, dieses Medikament zu nehmen, und jedes Mal, wenn Sie eine Nachf√ľllung erhalten. Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker.

Nehmen Sie dieses Medikament dieses Medikament mit dem Mund ohne Nahrung, ohne von Ihrem Arzt, normalerweise einmal täglich. Entfernen Sie mit trockenen Händen ein Tablet aus dem Paket, kurz bevor Sie sich annehmen. Legen Sie das Tablet unter die Zunge und lassen Sie es mindestens 1 Minute vor dem Schlucken auflösen. Kauen oder schlucken Sie das Tablet nicht. Essen oder trinken Sie nicht, während das Tablet in Ihrem Mund auflöst und 5 Minuten nach der Einnahme begonnen hat. Waschen Sie Ihre Hände nach dem Umgang mit der Tablette.

Bei Bedarf sollte ein Erwachsener ein Kind helfen, dieses Medikament ordnungsgemäß zu ergreifen. Schauen Sie sich das Kind mindestens 30 Minuten nach jeder Dosis an, um sicherzustellen, dass das Kind keine allergische Reaktion auf die Medikamente hat.

F√ľr einige Marken dieser Medikation kann Ihr Arzt Sie leiten, um dieses Medikament in einem Niedrige Dosis und erh√∂hen Sie allm√§hlich Ihre Dosis, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes sorgf√§ltig.

Normalerweise leitet Ihr Arzt Sie an, um dieses Medikament etwa 4 Monate vor dem erwarteten Start der Allergiesaison mitzunehmen, und nehmen Sie es weiterhin während der gesamten Saison. Verwenden Sie diese Medikamente regelmäßig, um den größtmöglichen Vorteil davon zu erhalten. Um Ihnen zu helfen, sich daran zu erinnern, nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit.

Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert oder wenn er verschlechtert.

Nebenwirkungen

Milder Mund / Auge / Ohr / Hals Juckreiz, Hals-Trockenheit / Reizungen, Husten, Mund- / Zungenschwellungen, oder Mund-Blasen, insbesondere in den ersten Tagen der Behandlung. Wenn einer dieser Effekte bestehen oder verschlechtern, teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker sofort fort.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie beurteilt hat, dass der Nutzen f√ľr Sie gr√∂√üer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie sehr ernsthafte Nebenwirkungen haben, darunter: Hals-Dichtheit / Schwellung, Schwierigkeiten beim Schlucken / Atmen, Brustschmerzen, Sprechwechseln.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Erhalten Sie jedoch sofort medizinische Hilfe, wenn Sie die Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken (siehe auch Warnabschnitt).

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Effekte bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder den Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Siehe auch Warnabschnitt.

Bevor Sie dieses Medikament annehmen, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf sind. oder auf andere Allergenextrakte; oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Inhaltsstoffe enthalten, was allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um weitere Informationen zu mehr Details zu sprechen.

Bevor Sie dieses Medikament verwenden, sagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre Krankengeschichte, insbesondere von: Atemst√∂rungen (z. B. Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankungen-COPD), Herzprobleme (zB als Angina, unregelm√§√üiger Herzschlag, fr√ľherer Herzinfarkt), hoher Blutdruck, Mundreizung (wie kaltes Wunden, Geschw√ľr, Infektion), ein bestimmtes √Ėsophagusproblem (eosinophile √Ėsophagitis), bisherige allergische Reaktion, andere aktuelle Allergienbehandlungen (wie Allergieaufnahmen, andere Allergenextrakte).

Bevor Sie eine Operation oder ein zahn√§rztliches Verfahren haben, informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt √ľber alle von Ihnen verwendeten Produkte (einschlie√ülich verschreibungspflichtiger Medikamente, gemeinn√ľtzigen Medikamenten und pflanzlichen Produkten). Ihr Arzt oder Ihr Zahnarzt kann Sie leiten, um die Behandlung mit diesem Medikament vor√ľbergehend aufzuh√∂ren, nach der Zahnarztchirurgie oder ein Verfahren (z. B. Zahnextraktion). Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Zahnarzt f√ľr Details.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur wann eindeutig verwendet werden. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist unbekannt, wenn dieses Medikament in die Muttermilch passiert. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie stillen.